Aktuelles

WEBINARE - Fortsetzung ab Januar 2022

+ Einsatz von Zeolithen als Wirkstoff für die In-situ-Sanierung; S. Hüttmann; C. Wiegers (Geobality)

+ Nutzung abiotischer Dechlorierungsprozesse für die In-situ-Sanierung von LCKW-Schäden; Mark Zittwitz

+ Biologischer Abbau stark gealterter Mineralölstrukturen – MNA und ENA-Verfahrensansätze; S. Hüttmann

Wenn Sie Interesse zur Teilnahme an den Webinaren haben, senden Sie uns bitte eine Email an webinar@sensatec.de, Betreff Teilnahme

 

WEBINARE:

16.11.2021 Biologische In-situ Sanierung eines Kluftgrundwasserleiters unter Nutzung hydrogeologischer Standortmodelle

28.09.2021 Bioaugmentationstechniken

18.05.2021 In-situ Sanierung im alpinen und voralpinen Environment: Praxisbeispiele aus der Schweiz und Süddeutschland

27.04.2021 In-situ Sanierung mittels Bohrinjektionen: Sanierung "Quick and Dirty" oder valides Sanierungsverfahren?

16.03.2021 In-situ Sanierung von Schwermetall-Kontaminationen durch biogene Fällungsprozesse

16.02.2021 Modifikation von ISCO-Technologien und Rückkopplungsmechanismen zur Rebound-Elimination

19.01.2021 BioSolidEncap: mikrobiologisches in-situ-Verfahren zur Bodenstabilisierung und Schadstoffeinkapselung

01.12.2020 Sanierung von Cyaniden und PAK auf Gaswerkstandorten

Wenn Sie das Webinar verpasst haben, unter Download sind die aufgezeichneten Videos/Präsentationen abrufbar