Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website.

Mit unserer Datenschutzerklärung informieren wir Sie als Besucher*in unserer Webseite darüber, welche Informationen beim Aufruf dieser Webseite verarbeitet werden und welche Rechte Sie gegenüber der Sensatec GmbH als Webseitenbetreiberin nach der seit dem 25.05.2018 geltenden europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) haben.  

Wir haben bei der Erstellung dieser Webseite großen Wert darauf gelegt, dass so wenig personenbezogene Daten wie möglich erhoben, verarbeitet oder genutzt werden. Personenbezogenen Daten sind Informationen, die Sie entweder konkret identifizieren (z.B. ihr Name, wenn Sie mir diesen per E-Mail senden) oder jedenfalls mittelbar auf Sie zurückzuführen sind (Spuren, die Ihr Browser beim Aufruf dieser Webseite hinterlässt).

Trotz aller Bemühungen gibt es aus technischen Gründen zur Bereitstellung einer Webseite stets bestimmte Informationen, die bei der Kommunikation mit dem Server, auf dem diese Webseite liegt, anfallen. Alle Daten, die z.B. von TCP/IP zur Kommunikation zwischen Ihrem Browser und dem Server genutzt werden, werden kurzfristig für den Server sichtbar. Das können (u.a.) sein:

  • die IP-Adresse Ihres Internetanschlusses,
  • die Betriebssystemversion Ihres PCs oder Smartphones,
  • die Displayauflösung Ihres Geräts,
  • der Standort Ihres Geräts
  • der von Ihnen genutzte Internetbrowser oder
  • der Zeitpunkt Ihres Zugriffs auf die Webseite.


Diese technischen Daten werden verarbeitet, damit unsere Webseite von dem Webserver an Ihren Computer übermittelt und von Ihrem Browser richtig verarbeitet und angezeigt werden kann. Nach jedem Seitenbesuch werden diese Daten normalerweise in Logs des Webhosters gespeichert. Der Server dieser Website wird von der Checkdomain GmbH mit Server-Standort in Deutschland betrieben.

Die Datenverarbeitung erfolgt dabei gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO im erforderlichen Umfang, um Ihnen den Aufruf der Webseite im Rahmen des Nutzungsverhältnisses zwischen der Sensatec GmbH (der Betreiberin) und Ihnen (der*m Besucher*in der Webseite) zu ermöglichen.

 

Verwendung von Cookies

Diese Seite verwendet keine Cookies.

Daten zu Statistik-Zwecken

Zu statistischen Zwecken verwenden wir eine einfache Analysesoftware (Webalizer), die Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles) auswertet.

Zu den Zugriffsdaten beim Besuch von Webseiten gehören:

  • Name der abgerufenen Webseite;
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs;
  • übertragene Datenmenge;
  • Meldung über erfolgreichen Abruf;
  • Browsertyp nebst Version;
  • das Betriebssystem des Nutzers;
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite);
  • IP-Adresse und der anfragende Provider;
  • Status Codes
  • Nutzername (optional)


Die oben genannten, gespeicherten Daten werden zu statistischen Zwecken für uns durch unseren Service-Provider ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Die Serverlogfiles werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal sieben Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Die Datenverarbeitung zu Statistik- und Reichweitenmessungszwecken erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO im erforderlichen und angemessenem Umfang zur Erfüllung meines Interesses an der Reichweitenmessung unter Abwägung mit Ihrem Interesse an einem möglichst vertraulichen und unbeobachteten Besuch der Webseite. 
 

Google Fonts

Einige Schriftarten, die WordPress nutzt, werden teilweise über die Google Fonts Schnittstelle von Google geladen, sobald diese Webseite aufgerufen wird. Dadurch erfährt Google zwangsläufig, dass Ihr Browser diese Webseite aufgerufen hat. Mithilfe von Zusatzwissen (z.B. wenn Sie parallel mit Ihrem GMail-Konto eingeloggt sind) kann Google so leicht zuordnen, wer, wann und von wo diesen Blog aufruft. Die Firma Google Inc. Informiert darüber in ihren Datenschutzerklärungen. Da WordPress aber je nach Version selbstständig andere Schriften nachlädt, kann es manchmal dazu kommen, dass Google Fonts nach einem WordPress-Update nachgeladen werden. Wollen Sie dies selbst verhindern, können Sie zum Beispiel via Anpassung der Host-Datei das Nachladen von Google Fonts Quellen selbstständig blockieren.

 

Kontaktanfragen

Wenn Sie sich per E-Mail an uns wenden, wird Ihre E-Mail samt Absenderadresse und Inhalt durch uns verarbeitet und gespeichert, um die Kommunikation mit Ihnen abzuwickeln. Diese Informationen werden so lange gespeichert, wie es erforderlich ist, um dem Inhalt Ihres Anliegens gerecht zu werden. Sofern nicht die besondere Natur unserer Kommunikation es erfordert, löschen wir die alten E-Mails in der Regel ein Jahr nach dem Empfang der letzten Rückmeldung von Ihnen und die Kontaktdaten nach zwei Jahren. Etwas anderes gilt, soweit wir aus gesetzlichen Gründen zur Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. c) DSGVO verpflichtet sind, oder dies zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder derjenigen Dritter nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO erforderlich ist und soweit Ihre Interessen dem nicht entgegenstehen.

Die Speicherung und Nutzung der in den E-Mails enthaltenen Daten sowie Ihrer Kontaktdaten erfolgt im erforderlichen Umfang aufgrund meines berechtigten Interesses an der Abwicklung der Kommunikation mit Ihnen, soweit Ihre Interessen dem nicht entgegenstehen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO).

Beachten Sie bitte, dass unverschlüsselte E-Mails, die über das Internet versendet werden, nicht hinreichend vor der unbefugten Kenntnisnahme durch Dritte geschützt sind.

 

Bewerbungen

Wir freuen uns über Ihre elektronische Bewerbung. Ihre Bewerbungsunterlagen verwenden wir ausschließlich für Zwecke der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses nach § 26 Abs. 1 S. 1 Bundesdatenschutzgesetz. Nach Abschluss eines Bewerbungsverfahrens verwahren wir die Unterlagen für sechs Monate bevor wir die Unterlagen löschen.

 

Information zu Ihren Rechte nach der DSGVO

Sie haben das Recht, zu verlangen,

  • dass wir Auskunft über die von uns über Sie verarbeiteten Daten geben (Art. 15 DSGVO);
  • dass wir unrichtige Daten berichtigen;
  • dass Ihre Daten gelöscht werden, wenn diese z.B. nicht mehr erforderlich für den ursprünglichen Zweck sind oder Streit darüber besteht, ob wir bestimmte Daten rechtmäßig verarbeiten (Art. 17 DSGVO).
  • von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO vorliegen.
  • die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten (Art. 20 DSGVO).
  • Insbesondere können Sie aus Gründen, die sich aus einer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen eine Verarbeitung, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch nach Art. 21 DSGVO einlegen.


Bezüglich aller genannten Rechte können Sie sich an Datenschutz@sensatec.de oder schriftlich per Post an uns wenden. Ihr übermitteltes Verlangen genügt, um Ihre Rechte in Anspruch zu nehmen.

 

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts

Sensatec GmbH

Friedrichsorter Str. 32

24159 Kiel

 

Ansprechpartner

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte per Email an: Datenschutz@sensatec.de

 

Zuständige Datenschutzaufsicht

Sollten Sie der Meinung sein, dass wir das geltende Datenschutzrecht verletzen, können Sie sich jederzeit an die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde wenden. Für diese Webseite zuständig ist das

Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz
Holstenstraße 98
24103 Kiel
https://www.datenschutzzentrum.de/
mail@datenschutzzentrum.de

 

Externe Links

Der Hinweis "" an einigen der Links auf der unserer Website hat folgende Bedeutung:
Die so gekennzeichneten Links verweisen auf Inhalte Dritter. Die externen Inhalte wurden beim Setzen des Links geprüft. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass die Inhalte im Nachhinein von den jeweiligen Anbietern verändert werden. Sollten Sie der Ansicht sein, dass die verlinkten externen Seiten gegen geltendes Recht verstoßen oder sonst unangemessene Inhalte enthalten, so teilen Sie uns dies bitte mit. Auch diese Datenschutzerklärung (Privacy Policy) gilt nur für unser Webpräsens. Auf den Servern, zu denen die externen Links führen, kann es eine andere Privacy Policy geben. Um diese zu überprüfen, sollten Sie die Startseite/Homepage des jeweiligen Angebots aufsuchen und sich bei Bedarf direkt an den jeweiligen Anbieter wenden.

Die Sensatec GmbH übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte oder für die Privacy Policies der externen Ressourcen.

 

Missbrauch der Impressumsinformationen

Der Nutzung von im Rahmen der Datenschutzerklärung veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, insbesondere durch Spam-Mails, vor.

 

Änderungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung ist stets unter

www.sensatec.de/datenschutz

abrufbar. 


Stand: 25.05.2018